collector of human catastrophes






had the most sad & lonely week for the last 6 months at my parents over christmas. smalltown nothingnes is not good for me. i'm happy i finally arrived in bremen for some days around new years & will be back in malmö soon. still have a lot of photos to blog, but for now some photo booth boredom from the desperate hometown bedsit.

11 comments:

Sun said...

Smalltown nothingnes does no one good. (sadly)

Bobby Blue said...

I feel the same. But I need to stay here untill next monday..
Have fun in bremen :)

Sina Kauri said...

Ahhh.. die fotos!. Das weihnachten und der kleinstadt aufenthalt vorbei sind macht mich auch sehr froh. :)

Sarah. said...

:* :* :*

Xochitl Castillo said...

I like the third photo. ;) Why do you call yourself a cat?

Holly said...

good job surviving, cat.

annácska said...

ich liebe deine wände. magst du sie mir schenken? hübsch einpacken, mit schleife und so?

Tagwort//Tagbild said...

Mhm der Kleinstadtmief ist nirgends so unvergleichlich, wie in meiner nicht wirklih so kleinen Heimatstadt. Wenn ich da bin, fühle ich mich wie ein Fremdkörper, wie ein Stück hinter Glas***dann muss ich da schnell wieder weg. Dann schon lieber verschneites Dorf im Nirgendwo ohne Kontakt zum Dorfbewohner***

martin said...

@annácska: jugendzimmer wände ohne weiteres abzugeben ;)
@xochitl: the things i like the most: sleeping, cuddling & eating.

sren_hlm said...

wo man sagen kann: schön sieht´s aus, aber ohne geht es auch

Helena said...

lovely

Post a Comment

you can write in english, german or swedish.